Leverkusen: Geänderte Verkehrsführung zum Weihnachtsmarkt

In der City : Geänderte Verkehrsführung zum Weihnachtsmarkt

Der erwartet große Andrang zum Wiesdorfer Weihnachtsmarkt macht laut Stadtverwaltung eine veränderte Verkehrsführung nötig. Folgendes hat die  Bezirksvertretung I für den Zeitraum vom 21. November bis 1. Januar festgelegt:  Die Dhünnstraße aus Fahrtrichtung Wöhlerstr. kommend wird ab Hausnummer 2 gesperrt.

Die Dhünnstraße bleibt von der Einmündung Wöhlerstraße bis zum Wendehammer (China Restaurant) und bis Hausnummer 2 weiterhin befahrbar.

Ebenso wird die Linksabbiegemöglichkeit auf der Wöhlerstraße zum APCOA-Parkplatz in Höhe der Pflegeresidenz in diesem Zeitraum dauerhaft gesperrt.

 Die Linksabbiegemöglichkeit von der Wöhlerstraße zum Kinopolis bzw. zur Rathaus-Galerie wird wie folgt gesperrt:   Am 1., 2., und 3. Adventswochenende: jeweils freitags und samstags von 12 bis 18 Uhr; ebenso zwischen dem 1. und 4. Adventswochenende: jeweils montags bis donnerstags von 15.30 bis 18 Uhr und am 4. Adventswochenende: freitags und samstags von 12 bis 19 Uhr;·  Ab Montag nach dem 4. Advent bis Heiligabend: Montag, 23. Dezember, sowie Dienstag, 24. Dezember von 10 Uhr bis 12 Uhr ;    Nach Weihnachten: ab dem 1. Arbeitstag nach Weihnachten bis 30. Dezember täglich von 12 bis 18 Uhr gesperrt. An allen Sonntagen wird nicht gesperrt.

Ergänzend  wird auch in diesem Jahr die Linksabbiegemöglichkeit von der Wöhlerstraße zum Parkhaus der Rathaus-Galerie am verkaufsoffenen Sonntag, 15. Dezember in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr und zum Midnight-Shopping am Samstag, 21. Dezember , in der Zeit von 12 Uhr bis 22 Uhr gesperrt.

 Weiterhin wird die Bushaltestelle am Kinopolis auf der Wöhlerstraße während des Weihnachtsmarktes in westlicher Richtung vor die Zufahrt zur Rathaus-Galerie verlegt, so dass den Fahrzeugen, die aus den Parketagen der Rathaus-Galerie ausfahren, eine ungehinderte Einfahrt auf die Wöhlerstraße ermöglicht wird. Zudem kann der gebührenfreie Parkplatz an der Marienburger Str. (unter der Stelzenautobahn) genutzt werden, ausgenommen an den Spieltagen und einer  Veranstaltung am 21. Dezember in der Bayarena.

(bu)