1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Fußgängerin (17) bei Unfall schwer verletzt

Von Auto erfasst : Fußgängerin (17) bei Unfall schwer verletzt

Eine 17-jährige Fußgängerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der Lützenkirchener Straße in Leverkusen-Quettingen schwer verletzt worden.

Sie erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma. Rettungskräfte brachen sie in die Unfallklinik nach Köln-Mehrheim. Die Jugendliche war vom Kleinwagen einer 20-Jährigen erfasst worden, als sie an einer Fußgängerampel an der Kreuzung zur Feldstraße die Straße überqueren wollte. Nach Zeugenaussagen soll die junge Fußgängerin die Ampel bei Rotlicht überquert haben, berichtet die Polizei. Ein Verkehrsunfallteam hat die Spuren am Unfallort aufgenommen, um den genauen Hergang zu klären. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Lützenkirchener Straße bis etwa 9 Uhr gesperrt.

(bu)