1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Fußgänger nach Unfall mit Radlerin gesucht

Vorfall in Leverkusen : Fußgänger nach Unfall mit Radlerin gesucht

Nach einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Fahrradfahrerin (27) am Mittwochmittag auf der Bismarckstraße bittet die Polizei um Hinweise zu einem flüchtigen Fußgänger. Der 20- bis 30-Jährige trug ein weißes T-Shirt und eine schwarze Weste.

Laut Polizeibericht schildert die  27-Jährige den Unfallhergang so: Gegen 13 Uhr fuhr sie mit ihrem Fahrrad auf der Bismarckstraße in Richtung Konrad-Adenauer-Platz. In Höhe der Hausnummer 234 soll der Unbekannte zwischen geparkten Pkw von links auf den Radweg gelaufen sein. Ein  Ausweichversuch konnte nicht verhindern, dass die Radlerin den Fußgänger mit dem Lenker berührte und in Schlingern geriet. Sie fuhr gegen einen geparkten Opel Corsa und stürzte zu Boden. Beim Aufprall zog sie sich mehrere Schürfwunden zu. Das Display ihrer Uhr wurde bei dem Unfall zerstört. An dem geparkten Corsa entstanden ebenfalls Sachschäden. Hinweise zu dem flüchtigen Fußgänger nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter Tel. 02212290 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

(bu)