1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: EVL startet große Kampagne zum Energiesparen​

Tipps für Leverkusener Bürger und Unternehmen : EVL startet große Kampagne zum Energiesparen

Den 17. August hat die Energieversorgung Leverkusen zum Energiespartag auserkoren. An dem Tag bietet sie vor dem City-Point Infos rund ums Thema. Tipps und Tricks zum Energiesparen will sie auch über verschiedene Medien ins Bewusstsein der Leverkusener rücken.

Hände lassen sich auch mit kaltem Wasser waschen, die Heizung in nicht genutzten Räumen muss nicht den ganzen Tag bollern. Und ließen sich mit dem Wasser vom Salatwaschen nicht auch die Balkonblümchen noch wässern? Klimaschutz fängt im Kleinen an, Energiesparen auch.

Das will die Energieversorgung Leverkusen (EVL) in den kommenden Wochen mit einer groß angelegten Kampagne Bürgern wie Unternehmen näherbringen. „Die Maßnahme richtet sich an alle Leverkusener sowie Gewerbetreibende in der Stadt. Bedingt durch die aktuelle Situation und mit Blick auf den Klimaschutz müssen wir dauerhaft ein Bewusstsein für den umsichtigen Umgang mit Energie schaffen“, betont Thomas Eimermacher, der kaufmännische Geschäftsführer, mit Blick auf Russlands „Erdgas-Krieg“ gegen Europa. Das Unternehmen ist mit gutem Beispiel vorangegangen und hat am vergangenen Donnerstag die Beleuchtung am EVL-Wasserturm ausgeschaltet.

Unter dem Titel „Wir machen Dich fit fürs Energiesparen“ sind Hörfunk-Beiträge, Infos über den Blog www.evl-erleben.de und in der Rubrik „Energiespar-Service“ auf der unternehmenseigene Website und den Social Media-Kanälen geplant. Es geht um praktische Tipps über den effizienten Einsatz von Energie. „Es muss nicht immer kompliziert sein, oft reicht es schon aus, das Licht beim Verlassen des Raums auszustellen oder die Heiztemperatur um ein Grad zu reduzieren, um die Energiekosten bei gleichzeitigem Engagement für die Umwelt zu senken“, merkt Eimermacher an. Auch zu einem persönlichen Austausch lädt die EVL ein. Beim „Energiespar-Tag“ vor dem City Point in Wiesdorf beantworten etwa Energieberater am Mittwoch, 17. August, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr Fragen und verteilen Info-Material „und Tüten voll mit Energie – solange der Vorrat reicht“, kündigt die EVL an.

(LH)