Leverkusen: Düsseldorfer fährt auf der A1 unter Lkw

Leverkusen : Düsseldorfer fährt auf der A1 unter Lkw

Die Unfallserie auf der A1 bei Leverkusen geht weiter. Am Dienstagmittag ist ein Kleinwagenfahrer aus Düsseldorf auf einen Lastwagen aufgefahren, der sich laut Polizei auf dem Standstreifen befand.

Der Pkw-Fahrer wurde an der Hand leicht verletzt. Der Wagen war mit der rechten Seite auf das Heck des Lasters geprallt. Danach schob der Düsseldorfer seinen Wagen auf den Standstreifen, meldeten Zeugen.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.50 Uhr zwischen Altenberger Straße und der Brücke Bruchhauser Straße in Fahrtrichtung Autobahnkreuz. An dieser Stelle gilt für Lkw 60 km/h, für Pkw 100 km/h.

(RP)
Mehr von RP ONLINE