1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Das Technische Hilfswerk hat einen neuen Gerätewagen

290 PS starker 16-Tonner : Das THW hat einen neuen Gerätewagen

Das neue Fahrzeug wurde von drei Helfern des Technischen Zugs bei der Bundesschule in Hoya an der Weser abgeholt, wo die Einweisung erfolgte.

Trotz Corona-Lockdown erhielt der Ortsverband des Technischen Hilfswerks einen neuen Gerätewagen für zukünftige Einsätze. Ende April wurde das neue Fahrzeug von drei Helfern des Technischen Zuges bei der Bundesschule in Hoya an der Weser abgeholt, wo die Einweisung für das Fahrzeug erfolgte.

Am 9. Mai wurde das Material des bisherigen Gerätwagens (IVECO) auf den neuen (MAN) umgeladen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen gearbeitet, damit nicht zu viele Helfer gleichzeitig vor Ort waren. Die Helferinnen und Helfer des Technischen Zuges wurden zudem in den Umbau und die Besonderheiten des neuen 290 PS starken 16-Tonners eingewiesen, das nun auf den nächsten Einsatz vorbereitet ist. Am 22. Mai wurde sein Vorgänger an den THW-Ortsverband Köln Nord-West überführt.