Leverkusen: Das ist los am Wochenende

Das ist los am Wochenende : Spielspaß, Oldtimer und Bullenreiten

Das Wochenende hat in Leverkusen und Leichlingen wieder jede Menge zu bieten – vom Schützenfest bis zu altem Blech ist alles dabei.

(sn/cebu) An diesem Wochenende ist in Leverkusen wird viel los, es dürfte für alle Alterklassen etwas dabei sein. Zum Beispiel geht das Kinderfest „LevSpielt3 am Sonntag, 18. August, in die vierte Runde. An den drei über die Stadt verteilten Standorten könnte das Spielangebot nicht bunter sein. Das Naturgut Ophoven, der Wildpark Reuschenberg und der Neuland-Park bieten von 11 bis 18  Uhr spannende Mitmach-Aktionen.

Im Neuland-Park warten Prinzessinen, Hüpfburgen, Sportangebote und am späten Nachmittag, um 16.45 Uhr, für Eltern und Kinder ein Auftritt der Cover-Band „Velvet Flames“. Im Wildpark erwarten die kleinen Besucher Ponyreiten, eine Hexenshow, Airbrush-Tatoos und Ballonmodelieren. Auf dem Naturgut steht das Thema „Glück“ im Mittelpunkt. Kinder können Glücksbringer basteln und „Glücksspiele“ mal anders erleben. Nicht der Einzelspieler steht dabei im Vordergrund, sondern das Team. Zwischen den drei Standorten verkehrt stündlich ein gebührenfreier Pendelbus. Der Eintritt zum Kinderfest ist frei.

                        ✮

Auch die Quettinger Bürgerschützen haben dieses Wochenende Anlass zu feiern. Am Freitag, 16. August, eröffnet der Verein um 16 Uhr unter dem Motto „Rund um den Kirchturm“ ihr Schützenfest auf dem Quettinger Pfarrgelände. Das traditionelle Vogelschießen zur Ermittlung der neuen Majestät findet um 17 Uhr statt. Im Anschluss klingt der Abend mit Dämmerschoppen aus. Nachdem am Samstag um 13.30 Uhr die neue Majestät gekrönt wurde, zieht ein kleiner Festzug durch die Quettinger Straßen. Teil des Umzugs sind auch einige historische Traktoren von den Bruchhauser Treckerfreunden. Um 19 Uhr startet die Veedelsparty mit dem traditionellen Königstanz und musikalischer Begleitung der „St. Etienne“-Band.

                         ✮

Wer dann noch nicht genug hat und noch mehr historische Fahrzeuge bestaunen möchte, sollte sich das Oldtimertreffen am Sonntag, 18. August, in Pattscheid nicht entgehen lassen. Ab 10 Uhr präsentieren stolze Besitzer kleine, alte Traktoren, Motorräder und weitere Schätze aus vergangenen Zeiten. Besitzer und Besucher können bei dieser Gelegenheit „rostige“ Fachgespräche führen, denn bis so ein Schätzchen läuft, oder vielmehr wieder läuft, kann es manchmal ein langer Weg sein.

                         ✮

Zu einem „Country-Western-Familientag“ laden die Gastronomie „Rusticus“ und der Verein „Burscheid live“ am Sonntag von 11 bis 18 Uhr ein. Im Biergarten in Witzhelden-Krähwinkel  wird bunte Unterhaltung im Westernstil geboten. Jacky Elaine und Romans Hansen stehen auf der Bühne und machen Country-Musik. Wagemutige können sich beim Bullenreiten versuchen, wobei die Geschwindigkeit des Bullen dem jeweiligen Alter des Reitenden angepasst wird, beruhigt der Veranstalter. Hufeisenwerfen, Nagelbalken und Nussspirale stehen auf dem Programm, ebenso wie Kinderschminken. Der Eintritt ist kostenlos, bei schlechtem Wetter steht für die Besucher ein großes Zelt bereit.

Mehr von RP ONLINE