1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Bezirksregierung zahlt Corona-Ausgleich an Krankenhäuser

Insgesamt 25 Millionen Euro : Bezirksregierung zahlt Corona-Ausgleich an Krankenhäuser

Die Bezirksregierung genehmigt 36 Krankenhäusern  rückwirkend zum 18. November Ausgleichszahlungen für die Bereitstellung von Intensivbetten für Corona-Fälle.

Die Krankenhäuser erhalten einen finanziellen Ausgleich aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds, heißt es in einer Mitteilung der Bezirksregierung.

Insgesamt stehen den Krankenhäusern in der Region 25 Millionen Euro zur Verfügung. Ausgleichszahlungen erhalten Krankenhäuser mit umfassender oder erweiterter Notfallstufe, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner über 70 liegt und innerhalb von sieben Tagen durchschnittlich weniger als 25 Prozent der Intensivbetten verfügbar sind.

(bu )