1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Betrunkener Rollerfahrer knallt gegen Auto

Einen Führerschein hat der 20-Jährige nicht : Betrunkener Rollerfahrer knallt in Leverkusen gegen Auto

Ein betrunkener Rollerfahrer ist in Leverkusen in ein geparktes Auto gefahren und hat sich schwer verletzt. Wie sich herausstellte, hat der 20-Jährige keinen Führerschein.

Der Rollerfahrer fuhr am Samstagabend gegen 22 Uhr auf der Ringstraße in Leverkusen-Hitdorf in Richtung Hitdorfer Straße, als er ungebremst gegen ein geparktes Auto fuhr und stürzte. Der 20-Jährige wurde schwer verletzt.

Sein Roller hat einen Totalschaden, das Auto wurde bei der Kollision an der Stoßstange beschädigt.

Der junge Leverkusener hatte einen Atemalkoholwert von knapp einem Promille. Außerdem besitzt er keinen Füherschein. Die Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren ein.

(hsr)