1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Autofahrer bei Unfall auf der A 1 schwer verletzt

Feuerwehr schneidet Unfallfahrer aus Pkw : Schwerer Unfall auf der A1 bei Leverkusen - Autofahrer in Klinik geflogen

Ein 52-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der A 1 bei Leverkusen schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Köln-Merheim geflogen.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Der 52-Jährige war gegen 7.30 Uhr auf der A 1 in Richtung Köln unterwegs, als er zwischen Burscheid und Leverkusen offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Lkw fuhr. Das Fahrzeug blieb auf der Seite liegen. Rettungskräfte der Feuerwehr schnitten das Dach auf und holten den Mann aus dem Wagen.

Die Polizei sperrte die Unfallstelle vorübergehend, so dass der Rettungshubschrauber landen konnte. Wegen des noch geringen Verkehrsaufkommens kam es nicht zu nennenswerten Staus.

(bu/bsch)