1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: 40-Jähriger durch Messerstich verletzt

Kneipenstreit in Leverkusen : 40-Jähriger durch Messerstich schwer verletzt

Blutig endete am Freitagabend eine Auseinandersetzung zwischen Kneipengästen in einer Gaststätte an der Humboldtstraße.

Ein 40-Jähriger wurde durch einen Messerstich in den Oberkörper schwer verletzt, berichtet die Polizei. Rettungssanitäter brachten den  Mann in eine Klinik, wo er behandelt wurde. Von dort aus zog der 40-Jährige die Polizei hinzu. Die Kripo hat Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.

(bu)