Gesundheitsexperte warnt Lauterbach will auch BayArena auf 5000 Fans deckeln

Leverkusen · Zwei weitere Corona-Tote in Leverkusen. SPD-Bundestagsabgeordneter warnt vor vollen Rängen auch bei den kommenden Heimspielen in der BayArena.

 Bald wieder vor leeren Rängen in der BayArena? Die Diskussion um Höchstgrenzen bei Zuschauern im Profifußball nimmt Fahrt auf. 

Bald wieder vor leeren Rängen in der BayArena? Die Diskussion um Höchstgrenzen bei Zuschauern im Profifußball nimmt Fahrt auf. 

Foto: dpa/Federico Gambarini

Die Werkself im Wechselbad: Beim 3:1-Auswärtssieg am Sonntag im Leipzig spielte die Mannschaft vor leeren Rängen. Schon am Samstag gegen  Greuther Fürth und am 15. Dezember gegen Hoffenheim könnte es voller werden. Beides sind Heimspiele. Bei einer Kapazität von 30.120 Zuschauern sind nach derzeitiger Regelung 97,8 Prozent Auslastung zugelassen. Das wären 29.542 Zuschauer. Dabei gilt die 2G-Regel. Also nur Geimpfte und Genesene dürfen dabei sein und müssen nach den Vorgaben des Landes auf dem Weg zum Platz Maske tragen.