1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Laster verliert in Leverkusen-Wiesdorf Salzsäure

Berufs-, Werk- und Freiwillige Feuerwehr im Einsatz : Laster verliert in Leverkusen-Wiesdorf Salzsäure

Ein Gefahrguttransporter hat am späten Montagnachmittag auf dem Weg vom Chempark zur A 3 Salzsäure verloren. Der Lkw hielt in der Auffahrt der Autobahn nach Köln an. Weil die Hauptverkehrsstraße und die auffahrt gesperrt werden mussten, kam es zu Stau.

Berufs-, Werk- und Freiwillige Feuerwehr sind aktuell im Einsatz, um den Lkw zu sichern, die Säure auf der Straße zu neutralisieren und den Lkw zum Leverkusener Chempark zurück zu eskortieren.

Die Auffahrt und Teile des Willy-Brandt-Rings wurden für die Arbeiten gesperrt. Laut Feuerwehr soll nicht allzu viel Säure verloren worden sein. Der Lkw sei dicht, möglicherweise habe es beim Befüllen getropft.

Wegen der Sperrung kam es auf dem Willy-Brandt-Ring zu Stau, Die Polizei lenkt den den Verkehr um.

(LH)