1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Lange Schlange vor Leverkusener Impfpraxis

„Ausführliche Beratung“ : Lange Schlange vor Leverkusener Impfpraxis

Eine Warteschlange vor einer allgemeinmedizinischen und chirotherapeutischen Arztpraxis an der Gerichtsstraße sorgt seit Tagen für Aufmerksamkeit in der Opladener Innenstadt.

 Die Schlange zieht sich am Freitag bis zur zweiten Etage hoch durch das Treppenhaus der Praxis und etwa 50 Meter hinaus auf den Bürgersteig.

Spekulationen aus den Umfeld der Praxis, Impfskeptiker auch von außerhalb der Stadt würden sich dort Atteste abholen, weist Praxismanagerin Simone Wollny auf Anfrage unserer Redaktion mit Nachdruck zurück.

„Die Menschen kommen nicht wegen eines Impfattests, sie sind verunsichert und wollen sich Rat und Information holen“, sagt die Ehefrau des Opladener Mediziners, der als Impfarzt eingetragen ist.  Viele Ärzte klärten die Patienten nur unzureichend über Impfschäden und -reaktionen auf, ist Wollny überzeugt. Das sei an der Gerichtsstraße eben anders.

Die Länge der Aufklärungsgespräche aber auch das Angebot der Praxis, ohne Termin behandelt und beraten zu werden, erkläre die lange Warteschlange, sagt Wollny.

(bu)