Leverkusen: Lagerhalle in Steinbüchel brennt aus

Leverkusen: Lagerhalle in Steinbüchel brennt aus

Die Leverkusener Feuerwehr ist am Mittag nach Steinbüchel zur Straße Am Weiherhahn ausgerückt. Dort brannte eine Lagerhalle.

Nach ersten Informationen von vor Ort standen in der Halle ein Auto und Hausrat. Einsatzkräfte löschten zunächst von innen, danach verhinderten die Feuerwehrleute von einer Drehleiter aus, dass sich der Brand ausbreitete. Gegen 13 Uhr war de Brand unter Kontrolle.

Wie Stadtsprecherin Heike Fritsch mitteilte, wurde eine Person leicht verletzt. Das vordere Drittel der insgesamt 400 Quadratmeter großen Lagerhalle sei komplett ausgebrannt.

Die Rauchwolke über der Lagerhalle war am Mittag schon aus der Ferne zu sehen gewesen. Zur möglichen Brandursache gab es am Mittag noch keine Informationen. An den Löscharbeiten waren 36 Einsatzkräfte der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr beteiligt.

(sef)