1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Kommunalwahl : Trends und Ergebnisse in Leverkusen

Kommunalwahl Leverkusen : Erste Prognosen aus Leverkusen: Richrath (SPD) führt, CDU knapp vorne

In Leverkusen läuft alles auf eine Stichwahl hinaus: Uwe Richrath liegt bei der Oberbürgermeisterwahl vorne. Er bekommt nach ersten Prognosen 45,5 Prozent der Stimmen. Eine absolute Mehrheit wäre nötig, um eine Stichwahl zu vermeiden. Bei der Stadtratswahl führt die CDU, dicht gefolgt von der SPD.

Nach neuesten Trendmeldungen (20 Uhr) liegt Uwe Richrath (45,5 Prozent) bei der Oberbürgermeisterwahl vorne, gefolgt von CDU-Kandidat Frank Schönberger (22,3 Prozent) und dem Grünen Stefan Baake (12,4 Prozent).

Uwe Richrath war als Amtsinhaber und Favorit ins Rennen gegangen. Bei der vorigen OB Wahl hatte der Sozialdemokrat als Newcomer für eine faustdicke Überraschung gesorgt und den damaligen Amtsinhaber Buchhorn (CDU) schon im ersten Wahlgang besiegt und eine absolute Mehrheit eingefahren.

Bei der Stadtratswahl liefern sich die beiden großen Parteien ein Kopf-an Kopf-Rennen führt die CDU (27,0), es folgen SPD (25,6) und Grüne (18,0).

Die AfD (8,6 Prozent), die in Leverkusen erstmals antrat, wird voraussichtlich als viertstärkste Kraft in den Stadtrat einziehen.