1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Kölner Ring bleibt Baustelle

Leverkusen : Kölner Ring bleibt Baustelle

Wer hofft, dass damit die Bauarbeiten auf dem Kölner Autobahnring ihr Ende finden, irrt: Der Straßen.NRW wird munter weiter bauen, wie Laurenz Braunisch von der Kölner Außenstelle sagte.

In diesem Jahr sollen die Bauarbeiten am Autobahntunnel im Kölner Westen abgeschlossen werden, so dass es dort wieder eine "normale" Verkehrsführung geben werde, so Braunisch. Bis Ende 2014 werde dann weiter an der A1 am Kreuz Köln-West gebaut. Danach werde das Stück Köln-Mülheim bis Ausfahrt Leverkusen angegangen. Er gehe von einer Bauzeit von zweieinhalb Jahren für die Erweiterung auf vier Richtungsspuren aus.

Hinzu kommen Abriss und Neubau der Leverkusener Rheinbrücke und die Anbindung an das Leverkusener Kreuz. Auch dies werde Jahre dauern. Danach könne der Ausbau des Stücks zwischen Leverkusener Autobahnkreuz und der Ausfahrt Leverkusen beginnen. Das sei wegen der räumlichen Enge ein großes Problem für die Planer. Die Stauanfälligkeit des Kölner Autobahnrings dürfte also erhalten bleiben.

(gri)