1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Klinikum Leverkusen unter den besten 100 Krankenhäusern

Neues Ranking : Klinikum Leverkusen unter den besten 100 Krankenhäusern

Das Klinikum gehört nach einer jüngst veröffentlichten Erhebung zu den 100 besten Krankenhäusern Deutschlands. Daneben erhält es drei weitere Auszeichnungen für seine Abteilungen.

Die Kardiologie, die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie die Palliativstation des Klinikums sind vom F.A.Z. Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dem IMWF Institut für Management und Wirtschaftsforschung noch einmal gesondert ausgezeichnet worden. Diese drei Abteilungen des Klinikums hätten sich im fachlichen Vergleich mit den anderen Krankenhäusern besonders hervorgetan, meldet das Klinikum. Die beiden Institute haben Daten der 2200 Krankenhäuser in Deutschland ausgewertet.  Das Klinikum belegt insgesamt Platz 86.

Die Rankings wurden mit Hilfe der Qualitätsberichte des Gemeinsamen Bundesausschuss der Öffentlichkeit und ergänzenden Daten aus Bewertungs- und Befragungsportalen erstellt. „Die Mischung aus sachlicher und emotionaler Bewertung macht dieses Ranking spannend und authentisch“, sagt der Ärztliche Direktor des Klinikums, Utz Krug. „Patientinnen und Patienten achten bei der Wahl ihres Krankenhauses nicht nur auf fachliche Kriterien, sondern auch auf persönliche Empfehlungen und das Bauchgefühl, das damit einhergeht. Genau hierauf wollen wir eingehen, denn das Wohlbefinden ist für den Heilungsprozess nicht zu unterschätzen.“ Zu den fachlichen Kriterien, die in die Bewertung einfließen, zählen etwa die Anzahl der Eingriffe und damit die Erfahrung der Abteilung, die Rate der Komplikationen, die Personalbesetzung, die pflegerische Expertise, der Anteil der Fachärzte pro Patient sowie das Hygiene- und Qualitätsmanagement.

(bu)