Klinikum Leverkusen bleibt im Gespräch mit Solingen

Kooperation : Klinikum bleibt im Gespräch mit Solingen

(bu) Vor dem Hintergrund der in der vergangenen Woche vorgestellten Krankenhausplanung NRW durch Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann bekräftigen die Stadtführungen von Leverkusen und Solingen, Oberbürgermeister Uwe Richrath und Oberbürgermeister Tim Kurzbach, ihren Willen zur Kooperation beider städtischen Krankenhäuser.

„Wir wollen den Bürgern auch in Zukunft eine optimale Gesundheitsversorgung auf Höhe der Zeit in unseren Städten anbieten“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung.  „Insoweit wollen wir uns jetzt zunächst auf die Kooperation im medizinischen Bereich konzentrieren.“ Ein Verbund könne  nur schrittweise entwickelt werden. „Uns ist bewusst, jede Seite muss hier Kompromisse eingehen.“

Mehr von RP ONLINE