Karneval 2018/19 in Leverkusen - neues Kinderprinzenpaar für Opladen

Session 2018/2019 in Leverkusen : Ihre Tollitäten Corinna und Tom

Das Kinderprinzenpaar von Opladen hat die Kostümprobe gut überstanden.

Kritisch schaut Tom in den Spiegel hinter der Bar im Funkenkeller der Opladener Neustadtfunken. Die Narrankappe mit der ellenlangen Feder bereiten dem 13-Jährigen noch ein paar Schwierigkeiten. Und doch: das Prinzengwand fühle sich gut an, betonte er. Etwas schwer, aber bequem. Mit  der elf Jahre alten Corinna bildet er in der anstehende Session das Kinderprinzenpaar von Opladen.

Und damit sind sie nicht nur die Tollitäten aller Kinder, sondern wohl auch die heimlichen Stars der Sitzungen, Auftritte – und beim Umzug am Rosenmontag, wenn sie Süßigkeiten von ihrem Festwagen in die jubelnde Menge werfen werden.

Corinna I. hat sich dafür schon so einiges vorgenommen. Mit einem schüchternen Nicken stellte sie klar, der Plan sei es, dabei einen neuen Rekord aufzustellen. Und so zurückhaltend die Elfjährige bei der Ankleideprobe noch daherkommt, umso erfahrener ist sie auf den großen Bühnen, die den Karneval bedeuten. „Seit sie sehr jung ist, tanzt sie bei den Pänz vum Rusenhügel, es war schnell klar, dass sie einmal Prinzessin wird“, berichtet Mama Rita Wostrack. Voller stolz schaut sie auf das ausladende Kleid ihrer Tochter. Vor einiger Zeit hatte sie selbst in einem solchen gesteckt. „Man könnte sagen, sie führt eine Tradition fort“, sagt die 42-Jährige lächelnd.

Tom I. (Lupa) will ob seines Alters ein wenig auf seine Partnerin aufpassen, verspricht er. Schon im vergangenen Jahr, als das Amt des Kinderprinzenpaares bis kurz vor dem Elften im Elften vakant lag, hatte sich der 13-Jährige gemeldet – leider etwas zu spät. So erhielt er seine Wunschposition im nächsten, also  diesem Jahr. „Es ist einfach eine Möglichkeit, die ich so oft im Leben nicht bekommen werde“, erläuterte die künftige Tollität seine Beweggründe. „Ich möchte möglichst viele Erfahrungen sammeln.“ Und bis zum ersten großen Auftritt hat der Karevalist sein Outfit dann sicherlich auch im Griff.

Dafür wird auch Prinzenführerin Loredana Ziegler sorgen. Seit sechs Jahren ist sie für das Wohlbefinden des Paares verantwortlich. Einen kleinen Einblick gibt die 47-Jährige in die Prinzenpaar-Auswahl der kommenden Jahre. So knapp es in der vergangenen Session war, so gut sieht es nun aus. „Ich habe schon ein paar Kandidaten ins Auge gefasst.“

Seit 64 Jahren stellen die Neustadtfunken das Opladener Kinderprinzenpaar. Zwar können die Kinder auch aus anderen Vereinen kommen, dann aber, wenn das Paar bestimmt ist, kümmern sich die Neustadtfunken, deren Farben sie dann tragen.

Mehr von RP ONLINE