Leverkusen: Kabarettist Schmickler wird mit dem "Löwen" geehrt

Leverkusen: Kabarettist Schmickler wird mit dem "Löwen" geehrt

Der "Leverkusener Löwe", den der Verein "Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland" vergibt, ziert bald das Heim von Kabarettist Wilfried Schmickler. Der stammt gebürtig aus Hitdorf.

Verbunden ist die Bronzefigur, die der Leverkusener Bildhauer Kurt Arentz schuf, mit 5000 Euro, die Schmickler für wohltätige Zwecke zur Verfügung stellt, wie der Verein mitteilt. Bekannt ist Wilfried Schmickler mittlerweile landauf, landab durch zahlreiche Bühnen- und TV-Auftritte. Geehrt werden mit dem "Löwen" aber Schmicklers Verdienste um den Aufbau der Leverkusener Kleinkunst.

Der Preis wird dem Bayer-04-Fan bei einem Festakt am 8. Juni im Spiegelsaal von Schloss Morsbroich überreicht.

(LH)