Interview mit der Leverkusener SPD-Vorsitzenden

Interview Aylin Dogan : „Wir werden stärkste Kraft im Stadtrat“

150 Jahre SPD – die Leverkusener Vorsitzende äußert sich zu Vergangenheit, Zukunft und Fehlern ihrer Partei.

Aylin Dogan ist Vorsitzende der SPD in der Stadt. Wir sprachen mit ihr aus Anlass des 150-jährigen Bestehens der SPD in Leverkusen über Vergangenheit und Zukunft ihrer Partei, wobei sie vorgegebene Satzanfänge vervollständigt hat.

Mein politisches Vorbild ist . . .

Dogan . . . Willy Brandt, Manuela Schwesig ist inspirierend, und auch Uwe Richrath ist ein Vorbild.

Weil. . .

Dogan . . . alle die Sozialdemokratie geprägt haben. Schwesig steht für die Jugendpolitik. Richrath ist Vorbild aufgrund seiner Bürgernähe. Brandt steht für die Friedenspolitik.

Tradition ist auch in der Politik wichtig, weil. . .

 Dogan . . . gerade Dinge, die gut funktioniert haben, wiederholt werden sollten.

Ich habe mich für die SPD entscheiden, weil. . .

Dogan . . . ich es richtig finde, in Zeiten, in denen Ungleichheit zunimmt und die Schere zwischen Arm und Reich immer größer wird, sich für diejenigen einzusetzen, die in besonderer Weise einen Fürsprecher brauchen. Die Sozialdemokraten tun das.

Aus der langen Geschichte der SPD kann man lernen, dass. . .

Dogan . . . es sich lohnt, sich für Gleichberechtigung, den Frieden und die Demokratie einzusetzen.

Die SPD ist noch immer eine Volkspartei, weil. . .

Dogan . . .wir nicht bestimmte Gruppen vertreten, sondern die Vielfalt in der Gesellschaft.

Bei der Kommunalwahl 2020 bekommt die SPD. . .

Dogan . . . Zahlen sind nicht wichtig. Wir werden die stärkste Kraft im Stadtrat und stellen den Oberbürgermeister.

Das größte Problem der SPD ist,. . .

Dogan . . . dass sie sich zu weit in Richtung Mitte orientiert hat.

In 15 Jahren wird die SPD. . .

Dogan . . . stark in Europa, in Bund und Land und auch hier vor Ort in Leverkusen vertreten sein.

Mehr von RP ONLINE