Leverkusen So fördert die Kirche mit Partnern das Ehrenamt

 Leverkusen · Die katholische Kirche hat ihre Engagementförderung in Kooperation mit den Ehrenamtskoordinatoren des Caritasverbandes und der Gemeinde St. Stephanus Wiesdorf-Bürrig-Küppersteg vorgestellt, außerdem überkonfessionell die Arbeit mit „Lupe“.

Sabine Höring, Christine Giesen, Birgit Lennarz und Güven Cöcü (v.l.n.r) stellten die Möglichkeiten ehrenamtlicher Arbeit vor.

Sabine Höring, Christine Giesen, Birgit Lennarz und Güven Cöcü (v.l.n.r) stellten die Möglichkeiten ehrenamtlicher Arbeit vor.

Foto: Miserius, Uwe (umi)