1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

In der ersten Juni-Woche ist im Topos Leverkusen die Vielfalt der Musik angesagt

Leverkusen live : Von Akustik bis Swing – volles Programm im „Topos“

In der ersten Juni-Woche ist die ganze Vielfalt der U-Musik angesagt, darunter auch Jazz und Rock. Auftreten werden „Bamboozle“, „Lorena & Marcus“, die „Tanja Meyer Band“ und „Betty Gee & Friends“.

Mit gleich vier Konzerten in einer Woche startet das „Topos“, Hauptstraße 134 in Leverkusen, in den Juni.

Los geht‘s am Mittwoch, 1. Juni, 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), mit Bamboozle (Eintritt: 15 Euro). Bekannt für ihre außergewöhnliche Musikalität und ihre mitreißende Bühnenshow, katapultiert Bamboozle den Sound der swingenden 1950er in die heutige Zeit und zieht damit alte und junge Zuhörer in ihren Bann. Das rhythmische Fundament und der groovige Beat kommen von Lee Curtis am Schlagzeug. Lee stand schon mit Show-Größen wie Wanda Jackson oder Imelda May auf der Bühne. Als „Special guest“ wird Bastian Korn (Piano & Gesang) dabei sein.

Am Donnerstag, 2. Juni, 20 Uhr, folgt „Late Night Acoustic“ by Lorena & Marcus (10 Euro). Lorena Helmer und Marcus Moorkamp haben sich vor zwei Jahren in der neunköpfigen Band „Mr. Maku“ kennengelernt. Schnell war klar, dass hier neben der Band ein Akustik-Duo entstehen würde, um in kleinerer Besetzung, nur von der Gitarre begleitet, Emotion und Energie auf die Bühne zu transportieren. Und dass dies nur funktionieren kann, wenn man sich eben nicht nur musikalisch gut versteht, merkt man beiden an. Keep The Lights On – nach dem erfolgreichen Debütkonzert 2019 im Topos präsentieren Lorena und Marcus nun zum dritten Mal wieder eine vielseitige und bedachte Auswahl an Klassikern und zeitgenössischen Songs, die beiden am Herzen liegen.

  • Die Band Vividd bei ihrem Auftritt
    Enni Night in Moers : Eine Nacht voller Musik – wunderbar
  • Angelika Feuerlein (mit Töchtern)  lässt sich
    Offener Sonntag : Frühlingsmarkt mit Opladen-Gefühl
  • Großer Andrang herrschte beim Kneipenfestival vor
    Partystimmung in Leverkusen : Das Kneipenfestival – ein voller Erfolg

Am Freitag, 3. Juni, 20 Uhr, ist die Tanja Meyer Band zu Gast (7 und 9 Euro). „Wir bringen euch den Rock zurück“, versprechen die Musiker. Hammerstimme, fetzige Gitarre und geile Grooves – das ist ihr Rezept für Musik, die einfach abgeht. Das Programm der Band besteht vorwiegend aus eigenen Songs mit deutschen Texten. Das Publikum erwartet ehrliche, handgemachte Musik im Stil von Gitarrenbands der 70er und 80er Jahre, eigenständig und frisch interpretiert. Ein guter Schuss Rock, gewürzt mit Pop- und Blues-Elementen. Dabei wird Tanjas starke Gesangsperformance getragen von ihrer spielfreudigen und versierten Band.

Den Samstagabend, 4. Juni, ab 20 Uhr, gestalten Betty Gee & Friends (10 und 12 Euro). „The Essence of Life is Love“ ist nicht nur der Titel der CD, sondern beschreibt auch die Auswahl bekannter Jazz-Standards wie Blue Moon oder Take Love Easy, die sich alle um das Wichtigste im Leben drehen. Betty Gee & Friends sind Musikerinnen und Musiker, die alle Stilrichtungen von Swing, Blues und Soul mit großer Spielfreude vortragen.

(gut)