1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Im Leverkusener Chempark wird „geboostert“

Impfaktion in Leverkusen : Im Chempark wird „geboostert“

Der Chempark-Betreiber Currenta nimmt seine Impfaktionen für die Belegschaft wieder auf. Die neue Kampagne soll bis Ende Februar dauern.

Zum 1. Dezember beginnt Currenta im Chempark mit einer neuen Impfkampagne für die Belegschaft. Angeboten werden neben dem bekannten „Booster“ auch Erst- oder Zweitimpfungen. Die neue Kampagne soll  bis Ende Februar 2022 laufen.

Chempark-Leiter Lars Friedrich: „Impfen bleibt eine der wichtigsten Maßnahmen in der Pandemiebekämpfung. Wir freuen uns, dass wir ein weiteres Mal unseren Teil in der Bewältigung dieser besonderen Ausnahmesituation leisten können.“

(bu )