Hubschraubereinsatz wegen Kindern auf Gleis

Opladen : Hubschraubereinsatz wegen Kindern auf Gleis

Die Bundespolizei ließ am Donnerstagabend eine Zeit lang einen Hubschrauber recht tief über Opladen kreisen.

Der Grund: Kinder und Jugendliche hatten sich auf Gleise begeben und dort unter anderem eine Wasserflasche auf den Schienen deponiert. „Die Wasserflasche stellt nicht das große Problem dar, aber für die Kinder und Jugendlichen  kann das Betreten der Gleise lebensgefährlich werden“, sagte ein Sprecher der Bundespolizei auf Anfrage unserer Redaktion am Abend. Einsatzkräfte der Behörde trafen denn vor Ort auch Jugendliche an. Um sicherzugehen, dass sie nicht noch einmal „so eine Aktion“ starteten, sondern den Bereich in Opladen verlassen, kam der Hubschrauber zum Einsatz. Außerdem blieb eine Streifenwagenbesatzung in der Nähe, um die Lage im Auge zu behalten, hieß es weiter.

(LH)
Mehr von RP ONLINE