1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Hotelräuber stellt sich der Polizei in Leverkusen

Motiv Geldnot : Hotelräuber stellt sich der Polizei

Der Räuber, der in der Nacht zum Donnerstag ein Hotel in Wiedorf überfallen hatte, hat sich nur wenige Stunden später der Polizei gestellt.

Der 30-Jährige kam am Donnerstag Abend zur örtlichen Polizeiwache und gestand, angeblich aus Geldnot den Überfall begangen zu haben. In dem Hotel hatte er eine 49-jährige Angestellte mit einem Messer bedroht und war anschließend mit dem erbeuteten Bargeld geflüchtet. Der bereits mit Gewalt- und Eigentumsdelikten auffällig gewordene Mann soll noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.