1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Hitdorfer Schützen haben einen neuen Kaiser

Schützenfest in Hitdorf : Nach zehn Jahren wird der Schützenkönig Kaiser

Kommandant Manfred Kolaczek holt beim Königsschießen in Hitdorf den Holzvogel mit dem 268. Schuss von der Stange.

Die Hitdorfer St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft hat einen neuen Kaiser. Beim jüngsten Schießwettbewerb gelang es Kommandant Manfred Kolaczek (45), den Holzvogel mit dem 268. Schuss von der Stange zu holen. Damit setzte sich der Jungschützenmeister im Bezirk Rhein-Wupper-Leverkusen zugleich gegen drei weitere Mitstreiter durch. Genau vor zehn Jahren errang Kolaczek bereits die Königswürde, so dass er die Bruderschaft nun als Kaiser zusammen mit Ehefrau Sandra präsentieren darf. Etwa zeitgleich setzte sich Celina Kurpiela als Schülerprinzessin durch. Die 13-Jährige ist seit April 2019 Mitglied der Jungschützenabteilung und tritt die Nachfolge von Celine Otto an, die erst vor kurzem den Titel Bezirksschülerprinzessin 2022/23 errang. Chiara Kuhles sicherte sich mit dem 229. Schuss nach einer spannenden Auseinandersetzung den Rang als neue Prinzessin der Bruderschaft. Schon seit 2018 ist die 16-Jährige Bezirkskettenträgerin der Schüler im Bezirk Rhein-Wupper-Leverkusen.

(kno)