Leverkusen: Hitdorf: Sportboot läuft auf Buhne

Leverkusen : Hitdorf: Sportboot läuft auf Buhne

Ein niederländisches Paar samt Hund hatte am Montag den Hitdorfer Hafen mit dem Sportboot anlaufen wollen. Bei der Einfahrt zur Anlegestelle lief das Boot am späten Nachmittag auf eine Buhne auf, die Feuerwehr Leverkusen rückte zu dem Einsatz aus, um Hilfestellung zu geben.

Glück im Unglück: Der Kranführer im Hitdorfer Hafen war noch da. Er nahm das Sportboot "Zwaardlelie" an den Haken, holte es aus dem Wasser und setzte es an Land ab.

Die Niederländer waren mit dem Boot aus Richtung Süden gekommen und wollten gestern in Hitdorf eine Übernachtung einlegen, um heute zurück in die Heimat zu fahren, berichtete der 75-jährige Bootsführer gestern nach dem Zwischenfall. Er räumte einen Navigationsfehler ein und merkte gleichzeitig an, die Buhne sei wegen des hohen Wasserstandes des Rheins schwer zu sehen gewesen.

Aus der Heimfahrt per Boot wird für die beiden Niederländer erstmal nichts. Ihre "Zwaardlelie" nahm durch den Kontakt mit der Buhne Schaden am Kiel und war nicht mehr fahrbereit. Das Boot müsse in eine Werft gebracht werden, hieß es gestern vor Ort.

(LH)
Mehr von RP ONLINE