1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Herzogstraße: Küchenbrand und Notfall

Leverkusen : Herzogstraße: Küchenbrand und Notfall

Die Feuerwehr Leverkusen wurde am späten Mittwochabend um 23.32 Uhr zu einem Küchenbrand in die Herzogstraße gerufen. Haus-Bewohnerinnen waren durch Rauchmelder rechtzeitig auf ein Feuer im Obergeschoß aufmerksam geworden.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte es in einer Küche im Dachgeschoß. Das Feuer war schnell gelöscht, allerdings wurde die Wohnung durch den Brandrauch stark in Mitleidenschaft gezogen. Mit einem Hochleistungslüfter wurden die Wohnung und das Treppenhaus vom Rauch befreit.

Die Inhaberin der Wohnung hatte Rauchgas inhaliert, sie musste vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Parallel dazu gab es einen medizinischen Notfall im angrenzenden Gebäude, der bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von den Feuerwehrleuten erstversorgt wurde.

Die Feuerwehr Leverkusen war mit 28 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen im Einsatz, dieser war gegen 0.20 Uhr beendet.