Leverkusen: Handwerkskammer: "goldene" Ehrung für Christoph Ziegner

Leverkusen: Handwerkskammer: "goldene" Ehrung für Christoph Ziegner

Die Handwerkskammer hat Christoph Ziegner mit dem Goldenen Meisterbrief geehrt. Der Leverkusener hat am 11. Februar 1966 die Meisterprüfung im Elektrohandwerk in Köln bestanden. Auf einer Vorstandssitzung der Elektroinnung Bergisches Land nahmen Obermeister Björn Rose und Hauptgeschäftsführer Marcus Otto die Auszeichnung vor. Ziegner war von 1988 bis 2001 Vorstandsmitglied der ehemaligen Elektroinnung Rhein-Wupper/Leverkusen, von 1988 bis 1996 Obermeister sowie von 1990 bis 1995 stellvertretender Kreishandwerksmeister, schreibt die Kammer. Zudem war Ziegner von 1966 bis 1988 Mitglied im Meisterprüfungsausschuss. Der Meister hat selbst 15 Azubis ausgebildet.

(US)