Leverkusen: Gemeinde feiert 50 Jahre Sankt Franziskus in Steinbüchel

Leverkusen : Gemeinde feiert 50 Jahre Sankt Franziskus in Steinbüchel

Die Welt war im Jahr 1967 in Bewegung. In der Bundeshauptstadt Bonn suchte man nach Wegen aus der Wirtschaftskrise, in Berlin eskalierten Studentenproteste, in Vietnam herrschte Krieg, und im All lief der Wettlauf zum Mond. In der noch jungen Stadt Leverkusen expandierte die Chemieindustrie. Arbeiter zogen von überall hierher, neuer Wohnraum musste geschaffen werden. Nach Mathildenhof entstanden zwischen 1962 und 1968 die Wohngebiete am Kiesberg, Heidgen und der Kurt-Schumacher-Ring. Der stark gewachsenen Stadtteil Steinbüchel konnte aber nur zusammenwachsen, wenn er eine eigene Pfarrgemeinde mit eigener Pfarrkirche bekommt. Und sie kam.

Am 28. April 1967 wurde Richtfest gefeiert an der Steinbücheler Straße, Ecke "Auf dem Anger". Schon im Oktober wurde die Saalkirche mit Pfarrheim und Wohnungen für Pfarrer und Organist von Prälat Josef Kowalski geweiht. 1980 bekam die Pfarrei eine Kirche aus rotem Backstein. Mit einer ganzen Festwoche feiert die Gemeinde St. Franziskus vom 29. September bis zum 7. Oktober das 50-jährige Bestehen. Zur Jubiläumsfeier haben sich Büchereiteam, kfd, Kindertagesstätte, Chor, Ortsausschuss und Kirchenvorstand ein buntes Programm einfallen lassen. Mit einer Lesung in der Franziskusbücherei beginnen die Feierlichkeiten. Am Samstag, 30. September, ist im Anschluss an den 17-Uhr-Gottesdienst eine meditative Laser-Show geplant. Das Ende ist offen.

Am Sonntag, 1. Oktober, gibt es um 15 Uhr ein gemeinsames Singen mit anschließender Kaffeetafel im Kindergarten. Die kfd gestaltet am Mittwoch, 4. Oktober, um 18.30 Uhr eine Rosenkranzandacht und lädt anschließend zu Zwiebelkuchen und Federweißem ein. Am Freitag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr folgt ein Gong-Meditationskonzert mit Martin Schultze.

Mit der feierlichen Messe am Samstag, 7. Oktober, um 17 Uhr geht die Festwoche zu Ende. Zelebrant ist Weihbischof Melzer, der Projektchor führt die Orgelsolomesse von Mozart auf.

(RP)
Mehr von RP ONLINE