Burscheid Gefahrgut-Lkw in Schieflage

Burscheid · Der Anhänger eines Gefahrgut-Lkw ist am Donnerstagmorgen auf dem Gelände einer Färberei in Burscheid in Schieflage geraten. Eine geringe Menge Natronlauge lief aus einem Fass aus.

 Die Feuerwehr Burscheid muss prüfen, ob Chemikalien auslaufen.

Die Feuerwehr Burscheid muss prüfen, ob Chemikalien auslaufen.

Foto: Uwe Miserius

Der Hänger stand laut Feuerwehr Burscheid nach einem Wendemanöver auf dem unebenen Firmengelände nur noch auf zwei Rädern, so dass aus einem undichten Deckel die Chemikalie herausschwappen konnte.

Die Polizei hatte die Luisenstraße nach dem Unfall gegen 8.30 Uhr abgesperrt. Auf dem Hänger waren auch Salzsäure und Wasserstoff auf geladen. Die Aufrichtung des Lkw übernahm eine Bergungsfirma.

Für die Einsatzkräfte und die Allgemeinheit habe laut Feuerwehr keine Gefahr durch die Natronlauge bestanden - es gelangte auch nichts ins Erdreich oder Grundwasser. Die Färberei ist nun für die Entsorgung zuständig.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort