1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Fußgängerin in Leverkusen von Auto angefahren und schwer verletzt

Unfall in Leverkusen : Fußgängerin von Auto angefahren und schwer verletzt

Eine 46-jährige Fußgängerin ist am Montag von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus.

Eine 46 Jahre alte Fußgängerin ist am Montag bei einem Unfall auf der Heinrich-von-Stephan-Straße schwer verletzt worden. Sie war beim Überqueren der Straße vom VW Golf einer 40-jährigen Fahrerin erfasst worden und zu Boden gestürzt. Die Fußgängerin erlitt eine Kopfverletzung, der Rettungsdienst brachte sie in  ein Krankenhaus. 

Laut Polizeibericht vom Dienstag ereignete sich der Unfall gegen 15.20 Uhr. Möglicherweise hatte ein am Straßenrand geparkter Transporter die Sicht auf die Frau versperrt, als diese aus Richtung Fußgängerzone kommend hinter dem Transporter auf die Straße getreten war.

(bu)