Leverkusen Fünf Wasserrohre gebrochen

Leverkusen · Mehrere Wasserrohrbrüche im Umfeld der Straße Am Neuenhof haben Anwohner vorübergehend von der Wasserversorgung abgehängt. Dabei handelte es sich offenbar um eine Kettenreaktion, wie Stefan Kreidewolf, Sprecher des Stadtversorgers EVL berichtet.

 Ein Bautrupp der EVL legte auf der Straße Am Neuenhof das gebrochene Wasserrohr frei und setzte ein neues ein.

Ein Bautrupp der EVL legte auf der Straße Am Neuenhof das gebrochene Wasserrohr frei und setzte ein neues ein.

Foto: Uwe Miserius
(bu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort