1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Fünf Leverkusener sind an Covid-19 erkrankt

Corona aktuell : Massentests? Stadt wartet auf Signal der Landesregierung

Die Zahl der Corona-Fälle ist am Montag bereits den dritten Tag hintereinander gleich geblieben. Vier aktuell Infizierte meldet die Stadtverwaltung. Insgesamt gab es bisher 251 Infektionen, fünf Menschen starben, 242 sind inzwischen wieder genesen.

„Massen-Tests“ der Bevölkerung sind nicht allgemeiner Konsens unter Experten. Vor diesem Hintergrund wartet das Gesundheitsamt Leverkusen zunächst ab, ob entsprechende Regelungen inklusive der Finanzierung durch das Land Nordrhein-Westfalen getroffen werden, bevor Vorbereitungen auf lokaler Ebene in Angriff genommen werden. Das sagt die Stadtverwaltung auf Anfrage. Nach der Ankündigung Bayerns, künftig Corona-Test für alle Bürger bezahlen zu wollen, ist auch in NRW  nach freiwilligen Screenings lauter geworden. Anlass der Diskussion ist der rapide Anstieg der Infektionen in Gütersloh, der international für Aufsehen gesorgt hatte. Beim Solinger Unternehmen Bong sind mehrere Corona-Infektionen festgestellt worden. Die 22 Betroffenen wohnen außerhalb von Solingen. Augenblicklich ruht am Standort der Firma im Gewebegebiet Piepersberg der Betrieb. Eine Zwangspause gibt es für „Pizza Pazza“ in Opladen, nachdem dort ein Mitarbeiter positiv getestet worden war.

(bu)