Freizeittipps für Leverkusen und Umgebung

Freizeittipps : Das ist los am Wochenende

Martinsmarkt, Modelleisenbahnen und Musik stehen auf dem Programm.

mw)  Das Wochenende hat in der Region wieder viel zu bieten:

Von Kunsthandwerk, Geschenkartikel über Christbaumschmuck bis hin zu Krippenfiguren gibt es auf dem „24. Schlebuscher Martinsmarkt“, der am Samstag und Sonntag, 9. und 10. November, stattfindet, fast alles zu kaufen. Geöffnet ist der Markt in der Schlebuscher Fußgängerzone am Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Am Samstag findet auf dem Arcadenplatz bis mittags der Bauern-/Spezialitätenmarkt statt, wo am Sonntag Trödler ihre Stände aufbauen. St. Martin hoch zu Pferde führt am Samstag, um 18.30 Uhr den Martinsumzug an, der mit einem großen Martinsfeuer und der Verteilung von rund 1000 Weckmänner an die Kinder endet.Tipps und Tricks aus erster Hand und Gespräche rund um die Modellbahn gibt es von Freitag bis Sonntag im Pfarrheim Ludger-Kühler-Straße in Leichlingen. Dort bieten zum zweiten Mal die Modulisten aus dem Rheinisch Bergischen Kreis ihre Modulanlage (Nenngröße H0/Maßstab 1:87) aus. Für Kinder steht eine LGB Modulanlage zum Selbstfahren bereit. Zeiten: Freitag, 8. November, 15 bis 18 Uhr, Samstag, 9. November, 9 bis 17 Uhr und Sonntag, 10. November, 12 bis 16 Uhr.

Schnittige Klingen „Made in Solingen“ stehen dagegen am Samstag und Sonntag im Solinger LVR-Industriemuseum im Mittelpunkt. Beim „MesserGabelScherenMarkt“ in den authentischen Fabrikräumen der Gesenkschmiede Hendrichs (Merscheider Str. 289-297) im Mittelpunkt. Mehr als 25 Aussteller präsentieren dort am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr ihr Sortiment an Schneidwaren. Eintritt: sechs Euro (Erwachsene). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Infos unter www.industriemuseum.lvr.de.

Lieder von Udo Jürgens  und ein Mitsingblock zur Karnevalssession stehen unter anderem beim Konzert des Männerchor 1846 Hitdorf auf dem Programm.  In der Stadthalle Hitdorf werden am Sonntag um 17 Uhr, die Hitdorfer Sänger vom Damenchor Bergisches Echo sowie von der Showtanzgruppe „Rheinstürmer“ und „Paddy the Piper“ unterstützt. Eintritt: 13 Euro (Erwachsene), sechs Euro (Kinder/Jugendliche bis 14 Jahre).

Aquarellmalerei, Tonarbeiten, künstlerische Glas-, Metall-/jHolz-Arbeiten und vieles mehr wird bei der 40. Rheindorfer Hobby-Kunst-Ausstellung am Samstag und Sonntag, in der Rheindorfer Hoffnungskirche (Solinger Straße 101 gezeigt. Zeiten: Samstag, 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 11 bis 17 Uhr.

Mehr von RP ONLINE