1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Frau unter Drogen auf E-Scooter in Leverkusen gestoppt

24-Jährige erwischt : Unter Drogen auf nicht zugelassenem Elektroroller unterwegs

Eine 24-Jährige Frau muss sich nach einer Fahrt unter Drogen auf einem Elektroroller gleich in mehreren Strafverfahren verantworten.

Polizisten hatten sie in der Nacht zum Samstag auf einem nicht zugelassenen E-Scooter gestoppt. Gegen 1.30 Uhr kontrollierten Beamte die 24-Jährige auf der Feldstraße. Ein Drogenvortest zeigte ein positives Ergebnis. Des weiteren stellten die Beamten fest, dass der E-Scooter schneller als 20 km/h fuhr. „Damit fällt er nicht mehr unter die Elektokleinstfahrzeuge-Verordnung und wird somit zulassungs- und fahrerlaubnispflichtig“, heißt es im Polizeibericht. Die junge Frau habe weder eine gültige Zulassung, noch einen Führerschein vorweisen können. Auf Anordnung der Beamten wurde der Leverkusenerin auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen.