Feuerwehreinsatz in Leverkusen

Feuerwehr unterwegs : Diesel im Kanal – langer Einsatz

(bu) Der leckgeschlagene Tank eines Lastwagens hat am Mittwoch die Feuerwehr über viele Stunden beschäftigt.

Bereits um sieben Uhr waren die Helfer zur Wöhlerstraße gerufen worden. Dort war aus einem Lastwagen Dieselkraftstoff an einer abgerissenen Kraftstoffleitung ausgelaufen und in einen Regenwasserkanal gelangt. Gemeinsam mit Fachkräften der Technischen Betriebe wurden Fahrbahn und Kanal gereinigt. Die Wöhlerstraße war vorübergehend nur einseitig befahrbar. Gegen 17 Uhr war der Einsatz der Feuerwehr mit 18 Helfern beendet, heißt es in einer Mitteilung.  

Mehr von RP ONLINE