1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Feuerwehr löscht Brand  im Einfamilienhaus in Leverkusen

Mathildenhof : Feuerwehr löscht Brand im Einfamilienhaus

(bu) Nach einem Feuer im Erdgeschoss eines Einfamilienhaus an der Otto-Stange-Straße  ist es der Feuerwehr gelungen, ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Haus zu verhindern. Ein Zimmer brannte komplett aus.

Verletzt wurde niemand, berichtet die Feuerwehr.

Die Rettungskräfte waren am Donnerstag um 19.24 Uhr alarmiert worden. Als sie am Brandort eintrafen, hatten die Bewohner das Haus bereits verlassen. Das Zimmer brannte lichterloh, Flammen schlugen aus geplatzten Fenstern und drohten auf das Dach überzugreifen. Die Feuerwehr löschte den Brand und belüftete das verrauchte Gebäude. Die Brandursache ist unklar.  Insgesamt war die Feuerwehr und der Rettungsdienst mit 47 Einsatzkräften und 13 Fahrzeugen im Einsatz.