1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Feuerwehr Leverkusen spendet Beatmungsgeräte

Leverkusen hilft : Feuerwehr spendet Beatmungsgeräte

Die Leverkusener geben Equipment fürs flutverheerte Ahrtal ab.

Die Juli-Flut im Ahrtal hat auch viele Feuerwehren und Hilfsorganisationen hart getroffen. Schäden entstanden sowohl an Gebäuden als auch an vielen Einsatz- und Rettungsfahrzeugen und am Equipment. Deshalb hat sich die Feuerwehr Leverkusen entschlossen, sechs Beatmungsgeräte an den Feuerwehrverband Rheinland-Pfalz zu spenden.

Der wird die Geräte nach Bedarf in den Flutgebieten verteilen. Die Feuerwehr Leverkusen wird ihren Bestand an Beatmungsgeräten künftig auf eine einheitliche Modellart umstellen. Aus diesem Grund können die sechs Geräte abgegeben werden. Sie sind einsatztauglich und für alle Beatmungsformen in der

Notfallrettung und Intensivbehandlung geeignet. „Wir freuen uns, dass wir die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen dort mit dieser Spende unterstützen können“, sagt Thomas Kresse, stellvertretender Leiter der Berufsfeuerwehr Leverkusen.

(inbo)