Leverkusen Feuer zerstört Hitdorfer Wohnhaus - Mann in Klinik

Leverkusen · Feuer in Hitdorf: Ein Holzhaus an der Lohstraße brannte aus bisher unbekannten Gründen komplett aus. Ein Bewohner musste mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr rückte mit 26 Einsatzkräften an und setzte bei der Bekämpfung der Flammen auch Löschschaum ein.

Brand in Hitdorfer Wohnhaus
21 Bilder

Brand in Hitdorfer Wohnhaus

21 Bilder

Der leicht verletzte Mann hatte in seiner Wohnung geschlafen und war aufgrund der Qualmentwicklung aufgewacht. Geistesgegenwärtig griff er die im Haus befindliche Gasflasche und stürmte aus der Wohnung.

Schließlich gelang es der Feuerwehr, den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Der erhebliche Sachschaden wurde von den Einsatzkräften noch nicht genau beziffert.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Füße weg vom Rhein
Fachleute der Feuerwehr Leverkusen warnen vor Baden im Fluss Füße weg vom Rhein
Aus dem Ressort