Leverkusen Fan-Protest - friedlich bis gespenstisch

Leverkusen · Freiheit für die Fankultur, Fans sind keine Verbrecher: Die Werkself-Anhänger skandierten markige Sprüche auf ihrem Protestzug gegen das DFL-Sicherheitskonzept. Beeindruckend irritierend: der für zwölf Minuten leere Stehplatz-Block.

 Auffällig: Der Stehplatzblock blieb ab Einmarsch der Spieler zwölf Minuten und zwölf Sekunden lang leer. Es war ein Teil des Fan-Protests beim Spiel am Samstag,

Auffällig: Der Stehplatzblock blieb ab Einmarsch der Spieler zwölf Minuten und zwölf Sekunden lang leer. Es war ein Teil des Fan-Protests beim Spiel am Samstag,

Foto: Miserius, Uwe
(kre)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort