EVL in Leverkusen warnt vor Telefonbetrügern

Falsche Mitarbeiter : EVL warnt vor Telefonbetrügern

(bu) Die Energieversorgung Leverkusen (EVL) warnt vor Telefonbetrügern, die sich als EVL-Mitarbeiter ausgeben.

Es gebe  Rückrufe besorgter Kunden, die bei einem Anruf die EVL-Hauptnummer 0214-8661-0 und die EVL-Servicenummer 0214-8661-661 im Display sehen. Der Anrufer spricht nur gebrochenes Deutsch, stellt Rückzahlungen in Aussicht und möchte Infos über Vertragsdetails.

Diese Methode wird mit dem Begriff „Call ID Spoofing“ bezeichnet und bietet den Betrügern die Möglichkeit, Anrufe unter vorgetäuschten Nummer durchzuführen. Mitunter werde versucht, Kunden zum Übertritt zu einem anderen Anbieter zu überreden. „Generell sollte niemand am Telefon Auskunft über Vertragsdaten geben. Zügig auflegen ist dabei das einfachste Mittel der Wahl“, rät die EVL.