1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Emotionaler Abschied von Stefan Kießling

Leverkusen : Emotionaler Abschied von Stefan Kießling

Im Fanblock rollten die Tränen - bei seinem letzten Spiel in der BayArena bereiteten mehr als 30.000 Zuschauer Stefan Kießling einen besonderen Abschied.

"Ich bin nicht weg, ich nehme nur eine Auszeit - niemals geht man so ganz", sagte der Stürmer, den seine Fans "Kies" nennen. Viele von ihnen hatten extra produzierte Trikots in den Vereinsfarben und mit dem Konterfei Kießlings angezogen. Bereits vor dem Spiel hatten Faninitiativen Kießling mit einer besonderen Choreografie einen warmen Empfang bereitet.

Die groß angelegte Präsentation bedeckte das halbe Stadion inklusive Nord- und Ostkurve und zeigte neben Kießlings Konterfei und einem Herztrikot mit der Nummer 11 auch zahlreiche Sprüche mit Dankesbekundungen an den scheidenden Spieler.

Sein letztes Spiel war der 404. Bundesligaeinsatz seiner Laufbahn. Für die Werkself bestritt Kießling 444 Pflichtspiele, in denen er 162 Treffer erzielte und 75 weitere vorbereitete. Nach Ende seiner aktiven Karriere soll der studierte Sportmanager eine Funktion im Management des Vereins übernehmen.

(RP)