Klettergarten der ejs in Leverkusen hat neue Attraktionen Ab auf die Himmelsleiter von Alkenrath

Leverkusen · Die Saison ist eröffnet: Im Klettergarten, den die evangelische Jugend Schlebusch betreibt, warten zwei neue Attraktionen auf mutige Abenteurer. Oberstes Prinzip der Betreiber: Sicherheit der Klettermaxe.

 Eröffnete jetzt seine letzte Klettergarten-Saison: Stefan Lapke von der ejs. Er geht demnächst in Vorruhestand.

Eröffnete jetzt seine letzte Klettergarten-Saison: Stefan Lapke von der ejs. Er geht demnächst in Vorruhestand.

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

Etwas Mut ist schon nötig, wenn sich junge Kletterkünstler auf die Attraktionen mit den Namen „Himmelsleiter“ und „Pamperpole“ wagen wollen. Beide sind ab sofort als neue Elemente im Aktions-Klettergarten zu finden, der von der evangelischen Jugend Schlebusch (ejs) betrieben und während der Öffnungszeiten von speziell ausgebildeten Trainern betreut wird. Seit wenigen Tagen ist das rund 2300 Quadratmeter große Wiesengelände nahe des Alkenrather Weihers wieder geöffnet und bietet eine Vielzahl von Herausforderungen für alle Altersgruppen und Erfahrungslevel.