1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Eine Gesundheitsmesse zum Anfassen

Leverkusen : Eine Gesundheitsmesse zum Anfassen

Bei der 5. Leverkusener Gesundheits- und Wellnessmesse am 28. und 29. Juni stehen Mitmach-Angebote im Zentrum.

Gesundheit und Wellness zum Ausprobieren und Mitmachen: Das klingt gut, aber was hat sich der Besucher eigentlich konkret darunter vorzustellen? Rolf Ischerlands Lippen umspielt ein verschmitztes Lächeln, als er die Antwort gibt: "Kommen Sie vorbei und suchen Sie sich einfach etwas Passendes aus", sagt der Veranstalter der 5. Leverkusener Gesundheits- und Wellnessmesse, die am Wochenende 28. und 29. Juni im und vor dem Foyer des Landrat-Lucas-Gymnasiums in Opladen stattfindet.

"Wir haben alles am Start, was Gesundheit und Wohlbefinden ausmacht", präzisiert Ischerland seine Aussage wenig später: "Ob Seh-, Hör- oder Lungenfunktionstest, Venenuntersuchung, Blutdruckmessung oder Diabetesprüfung, Entspannung per Massage, Mobilitätsübungen - bei uns können Sie Gesundheit und Wellness wirklich zum Anfassen erleben."

Diese von der Aktionsgemeinschaft Opladen (AGO) initiierte Messe präsentiere an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr die Welt der Gesundheit und Wellness für die ganze Familie. "Wir liefern ein kompaktes Informations- und Beratungsangebot", betont Ischerland, der aus den vergangenen Jahren weiß, dass sich immer mehr Menschen für diesen Komplex interessieren. Die Themenbereiche spannen demnach einen Bogen von Heilkunde und Medizin über Bio und Naturprodukte, Prävention und Rehabilitation, gesundes Leben und Wohnen, alternative Reisen und Kuren, Fitness und Bewegung, Wellness und Entspannung bis hin zur Gesundheit in der zweiten Lebenshälfte.

  • Klaus Struchtrup bot viel Holzspielzeug beim
    Baustein für den Museumsbetrieb in Leverkusen-Schlebusch : „Kuckelkörnchen“ beim Sensenhammer-Basar
  • Samstag, 10 Uhr: Der Vorstand des
    Hitdorfer Geselligkeitsverein verteilt Adventstüten : Spekulatiusrallye zu 90 Haustüren
  • Das Tanklager in Bürrig, in dem
    Wie wird die Wiederaufnahme des Betriebs in Leverkusen laufen? : Explosion: Grüne schicken Fragen an Bezirksregierung

Und natürlich zum Abnehmen: Wie das in jedem Alter schonend, angenehm und dennoch erfolgreich funktioniert, ist das Themengebiet von Dagmar Chaabani, die in Köln ein Wellness-Studio betreibt und dort mit Unterdruckgeräten, Lymphdrainage-Anzügen und speziellen Workouts die Pfunde purzeln lässt. "Die Nachfrage ist riesengroß", bestätigt die Geschäftsfrau, die einige ihrer speziellen Geräte auch gerne in Opladen präsentieren möchte. Erstmals dabei ist auch die Ehrenamtler-Vermittlung "Lupe" aus Leverkusen. Monika Berger-Lohr verrät, was Ehrenamt denn eigentlich mit Gesundheit zu tun hat. "Neue Studien aus den USA belegen, dass Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, gesünder sind und länger leben", berichtet die "Lupe"-Vertreterin: "Insofern sind wir auf der Messe genau richtig."

Die Messe legt Wert auf Lebendigkeit. Dazu zählt auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Auf ein Highlight freut sich Ischerland dabei schon besonders: "Die Callanetics Academy Deutschland zeigt Samstag und Sonntag um 13 Uhr mit einer Vorführung zum Mitmachen, wie toll Zumba ist."

(RP)