1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Drei Einbrüche in Leverkusen – Polizei sucht Zeugen 

Ermittlungen in Leverkusen : Drei Einbrüche in Alkenrath – Polizei sucht Zeugen

Nach drei Einbrüchen in Alkenrath zwischen vergangenem Sonntag und Montag ermittelt die Kripo und sucht Zeugen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um eine Serie und womöglich um dieselben Täter handelt. Betroffen sind zwei Wohnungen und ein Kiosk.

Zwischen Sonntag, 23.30 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr, hatten die Unbekannten eine Eingangstür eines auf der Alkenrather Straße gelegenen Kiosk aufgehebelt. Sie entwendeten  Zigaretten, Tabakwaren, ein Handy und Versandpakete. Die Täter verschwanden unerkannt.

Zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 19.30 Uhr, brachen Unbekannte in zwei Wohnungen im dritten Obergeschosses eines Mehrfamilienhauses an der Karl-Friedrich-Goerdeler-Straße. In beiden Fällen durchsuchten die Einbrecher die Wohnungen. Noch ist unklar, was genau gestohlen wurde.

Noch wird in den Fällen der Wohnungseinbrüche und in dem Fall des Kiosks getrennt ermittelt. Nun ist die Polizei auch auf Zeugenhinweise in allen drei Fällen angewiesen. Wer hat im Umfeld der Tatorte zu besagter Zeit etwas Verdächtiges beobachtet? Wem wurden mögliche Beutestücke wie Zigaretten oder das Handy angeboten?

Hinweise nehmen die Ermittler der Kripo unter der Rufnummer 0221229-0 entgegen oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

(bu)