1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Die Campusbrücke wird verschwenkt

Leverkusen : Die Campusbrücke wird verschwenkt

Opladen (LH) Anfang des Jahres hatte Bahnstadt-Aufsichtsratschef Paul Hebbel gesagt: "Die Verschmelzung von Ost und Westseite muss in diesem Jahr gelingen." Damit das so ist, gibt es seit dieser Woche erstmal eine Trennung: Die Campusbrücke zwischen Werkstätten- und Friedrich-List-Straße ist bis zum 3. Juli gesperrt. In der Zeit wird die (teils) provisorische Brücke umgebaut und dann in ihre endgültige Lage im Bereich Friedrich-List-Straße verschwenkt. Die Brücke hatte 2013 auf Opladener Seite als Gerüstprovisorium eingerichtet werden müssen, um sie wegen der bis Ende 2016 an der Stelle darunter verlaufenden Gütergleise höher führen zu können.

Ist die Brücke im Juli samt Rampe für Rollstühle-, Kinderwagen- und Radfahrer fertig, beginnt die Bahnstadt-Gesellschaft mit dem Bau des Brückenparks. Für Schulkinder, die von der Sperrung betroffen sind, wird ab Montag, 28. Mai, bis 29. Juni ein Sonderbus eingesetzt. Er fährt um 7.35 ab Haltestelle Funkenturm bis Haltestelle Herzogstraße (GGS Opladen). Und um 14.45 und 16.10 Uhr von dort zurück.

(RP)