1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Dhünnbrücke in Leverkusen: Neue Stahträger sind schon da

Bauarbeiten in Leverkusen : Dhünnbrücke: Neue Stahlträger sind schon da

Ostseite der Europaring-Brücke fast komplett abgebrochen. Gründungsarbeiten für neue Brückenhälfte.

Von der Ostseite der Dhünnbrücke am Europaring ist kaum noch etwas übrig. „Der Bagger knabbert jetzt noch die alten Widerlager weg, der Rest ist abgebrochen“, sagt Klaus Timpert von den städtischen Technischen Betrieben (TBL) „Wir liegen aktuell mit den Arbeiten gut in der Zeit.“ Und die sechs Stahlträger für die neue Brückenhälfte sind schon da.  Sie seien per Schwerlasttansport nachts angeliefert worden, ergänzt der Abteilungsleiter Brücken- und Ingenieurbau. Allerdings müssen sie aufs Verbauen noch warten. Denn zuerst müssen nach dem Abbruch die Gründungsarbeiten laufen, die neuen Widerlager müssen hergestellt werden. Sind die fertig, können die Stahlträger eingebaut werden.

(LH)